Begleitung in besonderen Situationen

Seit April 2021 wird der Schulalltag in Winklern von zwei Schulsozialarbeiterinnen unterstützt. Schulsozialarbeit bietet Beratung, Begleitung und Unterstützung für Schüler*innen, Lehrer*innen, Eltern und Erziehungsberechtigte in herausfordernden Situationen. Dabei fungiert die Schulsozialarbeit als „Nahtstelle“ zwischen Schule und Familie. Das Angebot umfasst Einzelberatungen sowie Gruppen- und Klassenprojekte. Schulsozialarbeit ist freiwillig, vertraulich und kostenlos.

Die Schulsozialarbeit der Kinderfreunde Kärnten steht allen Schüler*innen sowie Eltern und Erziehungsberechtigten bei Fragen und Anliegen zur Seite. Die Schulsozialarbeiterinnen sind von Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr für deine bzw. Ihre Anliegen erreichbar.

Unser Angebot

Unterstützung für Eltern und Erziehungsberechtigte:

  • Ansprechperson für familiäre und schulische Herausforderungen
  • Beratung und Information über soziale Dienstleistungen
  • Unterstützung bei Gespräche mit Lehrer*innen oder anderen Einrichtungen

In Krisensituationen, die ihr Kind betreffen, stehen wir Ihnen gerne unterstützend zur Seite!

Unterstützung für Schüler*innen:

  • Du möchtest den Schulalltag mit deinen Ideen und Vorschlägen bereichern?!
  • Du hast Angst oder keine Lust in die Schule zu gehen?!
  • Du hast Fragen zum Thema Freundeskreis / Freizeit?!
  • Du hast Stress mit deinen Eltern?!
  • Du fühlst dich in der Klasse nicht wohl?!

Für all diese Fragen und noch mehr nehmen wir uns gerne Zeit für dich. Du kannst dich darauf verlassen, dass die Dinge, die du uns erzählst unter uns bleiben werden!

Andrea Grafenauer, MA
0650 / 40 16 660
andrea.grafenauer@ktn.kinderfreunde.org

Cornelia Maier, BA
0676 / 48 12 641
cornelia.maier@ktn.kinderfreunde.org

Weitere Informationen finden sie hier:

https://www.schulsozialarbeit-ktn.at/