Wir starten am Montag, 18. Mai!

Wir starten am Montag, 18. Mai!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Vorerst möchte ich Ihnen für die gute Zusammenarbeit während der Fernlehre danken. Es ist für das Elternhaus eine noch nie da gewesene Herausforderung, die Sie alle hervorragend meistern.
Wie Ihnen im Elternbrief des Bundesministeriums mitgeteilt wurde, wird die Neue Mittelschule Winklern am Montag den 18. Mai wieder im sogenannten „Schichtbetrieb“ geöffnet.
Das bedeutet, dass nicht alle Schülerinnen und Schüler gleichzeitig anwesend sein dürfen. Die Klassen müssen geteilt werden!
Um eine möglichst kontinuierliche Arbeit bis zum Schulschluss gewährleisten zu können, hat sich das Kollegium der Neuen Mittelschule Winklern zu folgender Vorgehensweise entschlossen:
Wir werden nach dem sogenannten „Reißverschlusssystem“ vorgehen. Die Klassen werden in 2 Gruppen geteilt und sind dann jeden 2. Tag in der Schule. Innerhalb von 14 Tagen haben alle Schülerinnen und Schüler den Stundenplan einer Woche erfüllt.
An den Tagen, die Ihr Kind zuhause ist, wird in gewohnter Weise home-learning stattfinden.
Die Gruppeneinteilung, sowie den detaillierten Zeitplan haben Sie von den Klassenvorständen bereits erhalten.
Wir alle wollen mithelfen, dass sich die Situation wieder normalisieren kann und deshalb halten wir uns an die vorgegebenen Verhaltensweisen, die im Hygienehandbuch zu COVID-19 nachzulesen sind.
Die wichtigsten Bestimmungen wurden Ihnen über die Klassenvorstände geschickt, mit der Bitte, diese mit Ihrem Kind / Ihren Kindern zu Hause zu besprechen.

Die Klassenvorstände werden in den Sozialen Lernen Stunden Raum schaffen, über diese herausfordernde Situation zu sprechen.

Nun wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start.
Irmhild Ludwiger
Direktorin
Fotos: Lerchbaumer Sina, Fercher Leon, Kosian Marco, Vanessa Zraunig,

Wir starten am Montag, 18. Mai!
zurück