Tourismustag in Heiligenblut

Tourismustag in Heiligenblut

Am Donnerstag, den 28. März luden drei Tourismusbetriebe aus Heiligenblut interessierte SchülerInnen  aus unseren 4. Klassen zu einem Schnuppertag ein. Jeder der drei Betriebe hatte sich dazu einen Schwerpunkt ausgesucht. Im Lärchenhof mussten die Schüler Fehler in der Zimmerausstattung erkennen, die Nationalparklodge Glocknerhof  präsentierte den Bereich Küche und Bar, im Rupertihaus lernten die SchülerInnen, wie man einen Tisch für ein abendliches  Dinner deckt.   Besonderes Interesse erweckten auch die Wellness-Bereiche von Lärchenhof und NP-Lodge.

Ein herzliches Danke den Chefleuten und den beteiligten Mitarbeitern  aus den genannten Betrieben für ihr Bemühen und  Engagement.

Tourismustag in Heiligenblut
zurück