Nationalpark Winterkurse der 1. Klassen 2019

Nationalpark Winterkurse der 1. Klassen 2019

Die schönsten Tage des Hochwinters Ende Februar Anfang März verbrachten die Mädchen und Buben unserer ersten Klassen auf ihren Winterkursen am Sadighaus in der Asten. Mit ihren Begleitlehrern und den Nationalpark-Rangern erkundeten und erforschten sie auf Schneeschuhen das winterliche Htochgebirge, lernten Überlebensstrategien von Tieren und Pflanzen kennen, erlebten einen Lawinenhund bei der Arbeit und bekamen wertvolle Sicherheitstipps von Bergrettungsprofis.
Wir bedanken uns bei den Nationalpark-Ranger für die erlebnis- und lehrreichen Schneeschuhtouren und den vielen Informationen zum winterlichen Nationalpark. Danke den Bergrettungsleuten der Ortsstelle Winklern für ihre Beiträge bzgl. alpiner Sicherheit sowie Schnee- und Lawinekunde. Vielen Dank sagen wir auch den Hundeführern Otmar Fritz und Sepp Striednig, die mit ihren Hunden unsere Kinder begeisterten. Ein großes Dankeschön ergeht auch an den Wegobmann der Astenstraße, Herrn Anton Suntinger und den Mitgliedern der Lawinenkommission, die mit viel Umsicht für eine sichere An- und Abreise der Kinder vom und zum Sadnighaus sorgten. Danke der Firma Taxi-Thorer für die sicheren Transfers. Abschließend ergeht noch ein besonders großer Dank an die Chefin des Sadnighauses, Frau Margit Pobitzer und ihrem Team für die entgegengebrachte Gastfreundschaft und das ausgezeichnete Essen!

Nationalpark Winterkurse der 1. Klassen 2019
zurück