Jung-Ranger-Tag 2018

Jung-Ranger-Tag 2018

Der Jung-Ranger-Tag war für die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen der Einstieg in unser Schulprogramm Natur-Sport-Spaß.
Die Nationalpark-Rangern Georg Granig, Konrad Mariacher und Christian Steiner gaben unseren „Jung-Rangern“ der ersten Klassen einen kompakten Einblick in die verschiedenen Facetten des Nationalparks. An einer Station bekamen die Kinder einen Überblick über die Geschichte, den Wert und den Nutzen des Nationalparks Hohe Tauern. Eine weitere Station widmete sich den Gletschern und dem „weißen Gold“ der Hohen Tauern – dem wertvollen Trinkwasser. In diesem Zusammenhang wurden auch Parallelen bezüglich der Verfügbarkeit und des Umganges mit Wasser zwischen Österreich und anderen Regionen unserer Erde gezogen. Die dritte Station war den vielen großen und kleinen Wildtieren des Nationalparks gewidmet.

Jung-Ranger-Tag 2018
zurück