Alpinkurs der 3. Klassen

Alpinkurs der 3. Klassen

Mitten in das wilde Herz des Nationalparks – zur Noßberger Hütte – ins hintere Gradental, führte der Alpinkurs unserer 3. Klassen.

Vom Parkplatz im Gradental (1.640 m) wanderten wir entlang des Gradenbaches zum  Gradenmoos (1.913 m) in welches am Ende gleich mehrere Wasserfälle hineinstürzen. Nach diesem flachen Stück führte uns der Weg  über eine markante Geländestufe zum herrlichen,  türkisblauen Vordersee.  Über den Mittersee erreichten  wir bald darauf die schon weithin sichtbare,  gemütliche Adolf-Noßberger-Hütte (2.488 m) am malerischen Großen Gradensee, die unser Stützpunkt für die nächsten 2 Tage sein sollte.

Entlang herrlicher Spiegelbilder des Gradensees ging es mit unserem  Ranger am nächsten Morgen über glattgeschliffene Felsplatten zur niederen Gradenscharte (2.796 m). Am Nachmittag sausten die Mutigen noch in luftiger Höhe mit einer Flying-Fox-Seilrutsche über den Gradensee.

Lernen mit allen Sinnen in mitten einer herrlicher Hochgebirgslandschaft, so schön kann Schule sein!

Alpinkurs der 3. Klassen
zurück