Ein Erlebnis – der Besuch der Burgenstadt Friesach

Ein Erlebnis – der Besuch der Burgenstadt Friesach

Einmal im Leben Ritter oder Burgfräulein sein. Davon träumten die Kinder unserer 3. und 4.Klasse nun schon längere Zeit. Die Klassenlehrerinnen hatten unsere Schüler/innen auf diesen Ausflug gut vorbereitet und sie vor allem auch neugierig gemacht. Warum die beiden Klassen gerade Friesach besucht haben, werden die Kinder ihren Eltern wohl selbst erzählen. Für unsere Schüler/innen war es jedenfalls knapp vor Schulschluss ein wirklich großartiges Erlebnis. Einen kurzen Einblick in diese „Erlebnistage“ lesen sie nachstehend.

Ende Mai besuchten die 3. und die 4. Klasse die älteste Stadt Kärntens – Friesach!
Dort konnten wir allerhand über das Leben im Mittelalter erfahren.
Die vielen Aktivitäten reichten von einem Besuch des Burgenbaus, einer Stadtführung geführt von einem Herold, dem Wachsziehen, einem Museumsbesuch am Petersberg bis hin zu einem erlebnisreichen Ritteressen. Den Abschluss bildete die Schokoladenverkostung in der Schokoladenmanufaktur Craigher.
Das Zusammensein in diesen zwei erlebnisreichen Tagen bereitete den Schülern sowie den Lehrerinnen viel Spaß und Freude.

Ein Erlebnis – der Besuch der Burgenstadt Friesach
zurück