Wasserschule: Lernen – forschen – präsentieren

Wasserschule: Lernen – forschen – präsentieren

Zwei Tage lang waren die Nationalpark-Ranger mit der Wasserschule zu Gast in unseren 2. Klassen. Am ersten Tag erforschten die Kinder verschiedene  Bach- und Flussläufe der näheren Umgebung.

Dabei wurden verschiedene Parameter wie Wassertemperatur, die Strömungsgeschwindigkeit, ph-Wert des Wassers und die Vegetation erhoben. Danach suchten die Kinder nach Kleinlebewesen wie Köcher- und Steinfliegenlarven deren Vorkommen ein wichtiges Merkmal für die Wassergüte darstellen.  Am zweiten Tag wurden die Forschungsergebnisse medial aufbereitet und den Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen präsentiert.

Wasserschule: Lernen – forschen – präsentieren
zurück