Politische Bildung in der Praxis

Politische Bildung in der Praxis

Die Landtagswahlen in Kärnten wurden auch in der KOOP-Klasse im Unterricht behandelt. Am 2. März besuchten die Schüler mit ihren beiden Lehrerinnen das Wahllokal in der Gemeinde in Winklern. Amtsleiter Hans-Jörg Liebhart gab eine kurze Anleitung. Im Anschluss daran erhielt jedes Kind einen Muster-Wahlzettel und durfte in der Wahlkabine wählen und seine Stimme in die Wahlurne werfen. Danach zählten die Schüler die abgegebenen Stimmen. Jeder Schüler konnte seinen Stimmzettel mitnehmen und ins Sachunterrichtsheft kleben. Politische Bildung als Unterrichtsprinzip ist an unserer Schule ein fester Bestandteil der Unterrichtsarbeit. Aktuelle Anlässe wie die Landtagswahl bieten einen guten Ansatz dies auch praktisch vor Ort zu erkunden und zu erleben.

Politische Bildung in der Praxis
zurück