Die Tiffany–Glaskunst kennen lernen

 

Im Gegenstand Kreatives Werken erlernen die SchülerInnen der Nationalpark Hauptschule in der 3.Klasse das Verarbeiten von Glas mittels Tiffany-Technik.
Der Begründer dieser Technik ist der US-amerikanische Maler und Glaskünstler Louis Comfort Tiffany. Er gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Vertreter des Jugendstils. Bei dieser Technik werden mit Kupferfolie eingefasste Glasstücke mit Zinn ummantelt und anschließend miteinander verlötet.
Die SchülerInnen der Kreativklasse 3c bekamen die Aufgabe gestellt, einen Glasteller mittels Tiffany-Technik zu gestalten. Nach dem Erstellen eines individuellen Entwurfes machten sich die Mädchen und Knaben an die Arbeit und realisierten ihre Konzepte. Es entstanden sehenswerte Einzelstücke, die zu einer kreativen Raumgestaltung beitragen können.

Die Tiffany–Glaskunst kennen lernen
zurück