„Kasperl Christian“ sorgt für Heiterkeit

„Kasperl Christian“ sorgt für Heiterkeit

Der aus dem Fernsehen vielen Kindern bekannte „Kasperl  Christian“ war am Aschermittwoch zu Gast in der Volksschule Winklern und sorgte für ein richtiges Lachmuskeltraining bei den Kindern und auch bei den Lehrerinnen. Auch die Kleinen aus dem Kindergarten waren eingeladen und hatten einen sehr heiteren Vormittag mit ihren beiden Tanten. Den Kindern blieb nicht nur sprichwörtlich der Mund offen, sie lebten bei der Vorstellung so mit, als ob sie selbst auf bzw. in der Puppenbühne stünden. Kasperl Christian verstand es ausgezeichnet, die Kinder in das Geschehen mit einzubeziehen  und so seine Geschichten sehr zeitgemäß und kindgerecht dem Publikum zu präsentieren. „Kasperl Christian“ kann sich berechtigte Hoffnungen machen, auch im nächsten Jahr wieder unsere Kinder zum Staunen zu bringen. Für die Kinder ein zusätzliches Highlight war, dass sich „Kasperl Christian“ mit allen Klassen und mit der KIGA-Gruppe fotografieren lies und alle Kinder ein Foto mit nach Hause nehmen konnten. Na ja, in der Volksschule Winklern vergeht wirklich kein Tag, an dem es nichts zu lachen gibt – auch wenn kein Kasperl auftritt, gilt diese Erkenntnis!

„Kasperl Christian“ sorgt für Heiterkeit
zurück