Rekordteilnehmerfeld beim diesjährigen Cross-Country Mölltalcup der Volksschulen!

Rekordteilnehmerfeld beim diesjährigen Cross-Country Mölltalcup der Volksschulen!

Schon traditionell ist der Cross-Country-Mölltalcup der Volksschulen, der auch heuer wieder gleichzeitig mit den CC-Bezirksmeisterschaften der Sekundarstufe und der Oberstufe von der NMS Winklern-Nationalparkschule am „Tümpflerfeld“ veranstaltet wurde. Besonders erfreulich war, dass heuer über 80 Kinder aus den Volksschulen von Stall bis Heiligenblut, in insgesamt 14 Teams, um den Wanderpokal und um Medaillen wetteiferten.Das Team von Großkirchheim I lief diesmal allen anderen auf und davon. Aber auch unser Team lieferte eine beachtliche Leistung ab und konnte den 5.Platz erobern. Heuer war es wirklich ein Rekordteilnehmerfeld beim nun schon traditionellen Cross-Country Mölltalcup der Volksschulen!
Auch alle anderen, die nicht am Stockerl standen, waren diesmal wieder Gewinner, weil mit diesem Bewerb das Bewusstsein für den Ausdauersport, für Bewegung in frischer Luft und vor allem auch der Teamgeist gefördert wurde. Ein großes Lob auch an die vielen Zuschauer/innen, die es sich nicht nehmen ließen, die Sportler/innen ordentlich anzufeuern und ihre Leistungen zu honorieren. Ein ganz besonderer Dank gebührt dem gesamten Lehrer/innenteam der „NMS Winklern-Nationalparkschule“ für ihren Einsatz, um diese Veranstaltung mit insgesamt über 320 Teilnehmer/innen in 53 Teams zu einem wirklich gelungenen Laufspektakel zu machen.

Rekordteilnehmerfeld beim diesjährigen Cross-Country Mölltalcup der Volksschulen!
zurück