Was macht denn der Polizist in der Volksschule Winklern?

Was macht denn der Polizist in der Volksschule Winklern?

Der Polizist unterstützt unsere Lehrerinnen im Rahmen der Verkehrserziehung, damit unsere Kinder sicher auf dem Schulweg unterwegs sind. Verkehrserziehung ist nicht nur im Sachunterricht ein Thema, sondern bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Den Kindern das richtige Verhalten am Gehweg, beim Überqueren der Straße und ganz allgemein im Straßenverkehr näher zu bringen und sie damit vertraut zu machen, steckt hinter dieser gemeinsamen Initiative von Polizei und Schule.
Unsere Kinder haben an und für sich einen sicheren Schulweg. Sie sollen üben, diesen verantwortungsvoll zu gehen, aber auch mögliche Gefahren ganz allgemein im Straßenverkehr richtig einzuschätzen. Die Kleinen müssen lernen, solche Wege selbst zu bewältigen, daher ist es sinnvoll, sie wirklich selbständig den Schulweg gehen zu lassen. Durch die Einbindung der Polizei in den Verkehrserziehungsunterricht wird von den Kindern ein Polizist auch wirklich als Freund und Helfer wahrgenommen, an den man sich jederzeit vertrauensvoll wenden kann.

Was macht denn der Polizist in der Volksschule Winklern?
zurück