Kärntner Schulchorfestival

 

Über 60 Chöre aus verschiedenen Kärntner Schulen mit mehr als 2000 Schüler/innen kamen am 7.April nach Feldkirchen und verwandelten die Bezirksstadt in eine „musikalische Klangwolke“. Die bekanntesten Kärntner Lieder und auch solche, die es erst werden sollten, erklangen an verschiedenen Plätzen in der Stadt und sollten auf das Verbindende durch das gemeinsame Singen aufmerksam machen. Unser Schulchor, mit über 80 Schüler/innen zugleich der größte in Kärnten, war natürlich mit dabei.

Beeindruckend war nicht nur die Zahl der Mitglieder sondern vor allem die Qualität der Darbietung, die auf den engagierten Einsatz unserer Chorlehrerinnen, Frau Maria Sommer und Frau Mag. Christina Manhart, zurückzuführen sind. Über 3 Jahrzehnte schafft Frau Sommer es immer wieder so viele Kinder unserer Schule für das gemeinsame Singen im Schulchor zu begeistern. Nicht nur die Vielfalt bei der Auswahl der Lieder ist es, sondern auch ihr Geschick im Umgang mit den Schülern ist der Schlüssel zum Erfolg.

Eine so große Zahl an Jugendlichen unter „eine Stimmgabel“ zu bringen und zu einem erfolgreichen Ensemble zu formen, mutet manchmal an wie den berühmten Sack Flöhe zu hüten.

Kärntner Schulchorfestival
zurück