Faszination Wien!

Faszination Wien!

Wien, unsere Bundeshauptstadt, ist für unsere Schüler immer eine Reise wert. Zuerst ein wenig erschrocken über den Termin im üblicherweise frostigen Jänner, entpuppte sich dieser Zeitraum als ideale Woche um als „Landratten“ eine Großstadt kennen zu lernen. Ein tolles, sehr vielfältiges Programm mit den wirklichen Höhepunkten, die unsere kulturelle Weltstadt Wien zu bieten hat, zog uns Schülerinnen in den Bann. Danach gefragt, was die interessantesten Dinge waren, die wir zu sehen bekamen, taten wir uns – überwältigt von den vielen Eindrücken – sehr schwer, eine Rangordnung zu nennen.

Das Parlament, der Stephansdom, der ORF, die tollen weltbekannten Museen, egal ob Natur, Kunst oder Technik – wir konnten uns für alles begeistern. Dies lag wohl auch an den exzellenten Führungen, die Experten wussten genau, wie man das Interesse neugieriger Jugendlicher wecken kann. Vorbei sind die Zeiten, wo man einfach den Betreuern hinterherlief und froh über jede vorgefundene Sitzmöglichkeit war. Wir wurden überall aktiv in das Programm eingebunden und konnten so auch zeigen, was wir in der Vorbereitung auf diese Projektwoche in der Schule von unseren Lehrer/innen schon gehört hatten. Einer der Höhepunkte war sicherlich der Besuch des Musicals „Mozart“ im Raimundtheater, für das wir uns alle auch wirklich „herausgeputzt“ hatten. Es hat sich ausgezahlt, denn Wien ist wirklich eine Reise wert. Es sind ja nicht nur die vielen Sehenswürdigkeiten, die eine solche Schulveranstaltung ausmachen, es ist auch das gemeinsame Erlebnis als Klasse, einmal außerhalb des Schulhauses. Unsere Region, der Nationalpark Hohe Tauern ist wunderbar, aber zur Abwechslung darf es auch einmal eine Weltstadt sein, die unsere Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt. Wien – wir kommen wieder, der Grundstein für das Interesse an unserer Bundeshauptstadt wurde mit dieser wirklich gelungenen Projektwoche gelegt.

Faszination Wien!
zurück