Alpinkurs – Noßberger Hütte: Spannender Unterricht im Hochgebirge

Am Beginn dieses Schuljahres fand für uns, die 3a Klasse, der „Alpinkurs – Noßberger Hütte“ statt. Wir trafen uns am Mittwoch, 17.09.2014 am Parkplatz Gradental, wo wir von unserem Klassenvorstand Frau Tengg und Herrn Grießer sowie Ranger Konrad und einem Kamerateam des ORF erwartet wurden.

Dieses Team sollte uns einen Tag lang begleiten und bei verschiedenen Aktivitäten filmen. Der Aufstieg zur Noßberger Hütte gestaltete sich sehr abwechslungsreich, denn wir überquerten Bäche, Moore und Geröllhalden. Nach etwa fünf Stunden erreichten wir unser Ziel – die Noßberger Hütte.
Der Nachmittag war besonders aufregend, denn Bogenschießen und Flying Fox machte uns allen großen Spaß.
Am nächsten Morgen wanderten wir zur Niederen Gradenscharte. Der Aufstieg dauerte ziemlich lang, aber wir wurden mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Zum Abschluss des Tages erkundeten wir noch einen Blockgletscher in der näheren Umgebung. Wie bereits am ersten Tag erwartete uns der Hüttenwirt wieder mit einem köstlichen Essen und wir ließen auch diesen Tag mit lustigen Spielen ausklingen.
Trotz des langen Abstieges am nächsten Tag werden uns von diesem Alpinkurs lustige, unvergessliche Tage in Erinnerung bleiben. (Text: Schülerinnen und Schüler der 3a)

Alpinkurs – Noßberger Hütte: Spannender Unterricht im Hochgebirge
zurück