Wir sind stolz auf das Umweltzeichen!

 

Unsere Bemühungen, unsere Schule unserem Schulleitbild entsprechend umweltbewusster zu gestalten und bei unseren SchülerInnen und LehrerInnen das Bewusstsein für den Umgang mit Ressourcen zu schärfen, wurden am 2.Juni 2014 durch die Verleihung des Umweltzeichens durch die Bildungsministerin Frau Gabriele Heinisch-Hosek, und den Umweltminister DI Andrä Rupprechter, gewürdigt. Ein Jahr lang hat unser Umweltteam daran gearbeitet, alle Anforderungen für das Umweltzeichen, das vom Lebensministerium ökologisch orientierten Schulen unter strengen Auflagen verliehen wird, zu erfüllen.
Abfallvermeidung, richtige Abfalltrennung, ein reichhaltiges Jausenbuffet mit gesunden Produkten, sorgsamer Umgang mit Energie, Schaffung eines gesunden Raumklimas, Pausenräume die das Miteinander fördern, und viele andere Maßnahmen zur Schaffung einer angenehmen Atmosphäre bzw. zur Gestaltung einer schulischen Umgebung in der man sich wohlfühlt, sind Kriterien die es einzuhalten gibt, um das Umweltzeichen zu erlangen. Nur wenige Schulen in Österreich wurden bisher mit dieser Anerkennung für eine umweltbewusste und nachhaltige Entwicklung und Erziehung ausgezeichnet.

Frau Fachlehrerin Gertrud Ebner als ÖKOLOG Verantwortliche und der Direktor der Nationalparkhauptschule Winklern, Dr. Gustav Tengg, nahmen mit großem Stolz die Urkunde aus den Händen der beiden Minister entgegen.

Wir sind stolz auf das Umweltzeichen!
zurück