Alpenländische Krippen der Kreativklasse 4d

 

Brauchtumspflege und das Bewahren von Traditionen nimmt an der Nationalparkhauptschule Winklern einen hohen Stellenwert ein. Im Rahmen der Umsetzung des Nationalparklehrplans entstanden im Gegenstand „Kreatives Werken“ auch heuer wieder sehenswerte Alpenländische Krippen.
Bereits im vergangenen Schuljahr begannen die SchülerInnen der Kreativklassen 4d mit der Planung und dem Aufbau ihrer Krippen. Im heurigen Schuljahr wurde die Innen- und Außengestaltung angefertigt, um den Alpenländischen Krippen den letzten Schliff zu verleihen.
Die Mädchen und Knaben verwendeten dafür ausschließlich Naturmaterialien. Viel Freude am Arbeiten, ein gelungener Ideenaustausch unter den SchülerInnen, Kreativität und Ausdauer ließen Unikate entstehen. Am ersten Elternsprechtag wurden die Weihnachtskrippen in der Aula einem breiten Publikum präsentiert.

Alpenländische Krippen der Kreativklasse 4d
zurück