Schnuppertag“ – unsere zukünftigen SchülerInnen zu Gast in der Nationalparkhauptschule

Rund 70 VolksschülerInnen von Heiligenblut bis Stall, sehr viele in Begleitung ihrer Eltern, waren am Mittwoch mit ihren Klassenlehrerinnen zu Gast in der Nationalparkhauptschule. Beim „Tag der offenen Tür“ konnten unsere zukünftigen SchülerInnen einen Einblick in das Angebot unserer Schule nehmen. Neben einer umfassenden allgemeinen Information durch den Direktor zum vielfältigen Angebot hatten die VolksschülerInnen auch Gelegenheit, an praktischen Unterrichtseinheiten zu unseren Schwerpunkten und Zusatzangeboten teilzunehmen.
Schon der Empfang im Turnsaal wurde zum Erlebnis – unser Schulchor überraschte die „Kleinen“ mit Gesang und Rhythmen, was in der Folge die Aufmerksamkeit der Mädchen und Burschen nicht mehr abflauen ließ. Die LehrerInnen waren vom großen Eifer der jungen Gäste bei den Unterrichtseinheiten sehr angetan und auch die begleitenden Eltern stellten fest, dass sie ihre Kinder in der Sekundarstufe zukünftig in der Nationalparkhauptschule Winklern sehr gut aufgehoben wissen.
Zum Abschied nach dem gelungenen Vormittag meinten viele strahlende Gesichter, dass sie sich schon sehr auf den Herbst freuen. So motovierte Kinder erfreuen unsere LehrerInnen an der Nationalparkhauptschule Winklern weil sie sehen, dass Engagement und Begeisterung auf die Kinder überspringen kann. Wir verstehen uns als „Wohlfühlschule“ durch Freude an der Leistung wie es auch der Direktor bei der Eröffnung des Tages der offenen Tür betonte.
Die Nationalparkhauptschule Winklern möchte im Rahmen ihres Bildungsauftrages nicht nur Wege zum Wissenserwerb aufzeigen, sondern auch Werte vermitteln, die junge Menschen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden brauchen, damit unsere Gesellschaft positiv die Zukunft gestalten kann.

Schnuppertag“ – unsere zukünftigen SchülerInnen zu Gast in der Nationalparkhauptschule
zurück