Das große Stricken

 

Die Mädchen der 3a „frischten“ ihre Strickfertigkeiten für einen guten Zweck auf.

Sie strickten im Textilen Werken Mützchen, die an die Firma Innocent in Salzburg gesandt wurden.

Auch die Mütter und Verwandten der Schülerinnen ließen sich von ihrem Eifer anstecken und so konnten 180 Mützchen eingeschickt werden.
Das große Stricken Das große Stricken
Seit dem 21. November werden diese kunterbunten Einzelstücke auf einen der Smoothies gesetzt und verschönern so die Kühlregale bei BILLA und Merkur. Für jeden verkauften Smoothie gehen 30 Cent an die Caritas, die damit ältere Menschen in Österreich warm durch den Winter bringen.
Das persönliches Dankesschreiben, das die Schülerinnen vor kurzem erhielten, freute die Mädchen sehr und sie sind schon wieder voll motiviert für das große Stricken im nächsten Jahr …
Übrigens, bis zum 1. November sind 152.361 kleine Mützchen in Salzburg eingelangt und somit wurde das Ergebnis vom Vorjahr bei weitem übertroffen.

 

zur Bildergalerie

Das große Stricken
zurück