Alpenländische und Orientalische Krippen

 

Zur Weihnachtszeit lebt an der Nationalparkhauptschule Winklern uraltes Brauchtum wieder auf, welches in manchen Gegenden schon längst in Vergessenheit geraten ist. Bereits im vergangenen Schuljahr haben die SchülerInnen der Kreativklasse 4c mit dem Entwerfen und dem Aufbau ihrer Weihnachtskrippen begonnen. Viel Freude am Arbeiten, Kreativität und Ausdauer sowie ein gelungener Ideenaustausch unter den SchülerInnen waren der Schlüssel zum Gelingen sehenswerter Alpenländischer oder Orientalischer Krippen. Ausschließlich Naturmaterialien kamen beim Aufbau sowie bei der Innen- und Außengestaltung der Krippen zum Einsatz.

Am Freitag, den 25. 11. 2011, dem ersten Elternsprechtag des laufenden Schuljahres, wurden die Krippen im Rahmen einer Ausstellung präsentiert. Dank gilt auch den Eltern, die den Knaben und Mädchen bei der Materialbeschaffung stets hilfreich zur Seite standen.

 

zur Bildergalerie

Alpenländische und Orientalische Krippen
zurück