„THERE IS A LIGHT“

 

Am 16. Dezember war es so weit. Nach anstrengender Probenarbeit wurde das moderne Oratorium von Lorenz Maierhofer gemeinsam mit Andreas Gasser, Pianist und Klavierlehrer in der Musikschule Oberes Mölltal dem Publikum vorgestellt.

Die Grundlage dieses Werkes bildet das Lukasevangelium. Zwischen die einzelnen Kapitel fügte der Komponist eigene Arrangements bekannter Gospel und Spiritualmelodien zu einem ansprechenden Gesamtwerk. Dieses wurde von den Jugendlichen mit Freude und Stolz den Zuhörern präsentiert.

Den Anfang jeden Liedes bilden solistische Einleitungen, die von den Schülern mit Bravour gemeistert wurden. Es erfordert eine gewaltige Portion Mut sich alleine hinzustellen und vor großem Publikum seinen Part vorzutragen.
Die verbindenen Texte sprach in einfühlsamer Weise Horst Plössnig.

Die Zuhörer, unter ihnen der BGM der Marktgemeinde Winklern, Hermann Seebacher und der ehemalige Direktor der Nationalparkhauptschule Erich Brandstätter, zeigten sich von den Darbietungen sehr beeindruckt und angetan und belohnten die hervorragenden Leistungen mit tosendem Applaus.

„THERE IS A LIGHT“
zurück