Zeichenwettbewerb zum Thema Kinderrechte

Zeichenwettbewerb zum Thema Kinderrechte

Melissa Reichhold erobert beim Zeichenwettbewerb „Kinderrechte“ des Bundesministeriums für Gesundheit, Familie und Jugend unter mehr als 400 Einsendungen den hervorragenden 3. Platz.
Kreative ZeichnerInnen und TexterInnen gesucht! Unter dem speziellen Blickwinkel des interkulturellen Dialogs stand dieser Wettbewerb im Schuljahr 2007/08. Mit Bildern und passenden Slogans sollten Kinderrechte kreativ dargestellt werden. Aus 400 Einsendungen von SchülerInnen der 5. bis 11. Schulstufe ermittelten die Jurymitglieder GewinnerInnen der Geldpreise für die Klassenkasse.
Der 3. Preis ging an die Schülerin Melissa Reichhold (2c). Ihren Slogan „Trau dich heraus!“ empfanden die Jurymitglieder als äußerst aufmunternd. Er soll Kindern sagen, dass sie ihr „Schneckenhaus“, welches auf Melissas Zeichnung zu sehen ist, ruhig verlassen können, weil sie einen fairen Platz in der Welt haben und in der Gruppe angenommen werden. Melissas Zeichnung und Slogan soll Kinder und Jugendliche ermutigen, ihren Platz einzufordern.
Der Geldpreis von 100 Euro für die Klassenkasse wird im kommenden Schuljahr für die Sportwoche der 2c verwendet.

Zeichenwettbewerb zum Thema Kinderrechte
zurück