Besuch des Hw. Diözesanbischofs Dr. Alois Schwarz in der Nationalpark- Hauptschule in Winklern

„Heute wird uns ein besonderer Tag geschenkt“. Mit diesen Worten begrüßte der Direktor Mag. Gustav Tengg vor wenigen Tagen den Hw. Herrn Bischof in der HS Winklern.
Schon seit längerer Zeit wurde dieser Besuch, welcher auf Initiative von Frau FI für kath. Religion, Andrea Kerschbaumer , zustande kam, von den Schülern und dem Lehrerkollegium vorbereitet.
Es wurde für diesen Besuch sogar eine eigene Festschrift erstellt, in der neben den Grußworten auch das Schulleitbild und die Schwerpunktsetzungen der Schule zum Inhalt hat.
Neben der Wissensvermittlung wird besonderes Augenmerk auf das Miteinander in vielfältigen Aktivitäten gelegt. So konnte sich der Bischof vorab bereits ein Bild von unserer Schule machen.

Bei der Begrüßung des Hw. Herrn Bischof waren auch Frau BSI Mag. Helga Knicek, Bgm. Hermann Seebacher aus Winklern, Bgm. Franz Zlöbl aus Rangersdorf, Pfarrer Mag. Mirko Ivkic und Frau FI Andrea Kerschbaumer anwesend.
Der sehr herzliche Empfang wurde vom Schulchor unter der Leitung von Frau HOL Maria Sommer und Frau HOL Eva Zenz sowie dem Schulorchester, welches von Herrn HOL Otmar Pirker geführt wird, umrahmt.
Mit dabei waren alle Schüler der dritten Klassen, da sie heuer zur Firmung gehen und auch dort dem Bischof begegnen werden. Danach stattete der Bischof noch der VS Winklern einen Besuch ab.

Anschließend wurde gemeinsam im Turnsaal der Ostergottesdienst gefeiert, welcher unter dem Thema „In der Schöpfung Gottes Spur erahnen“ stand.
Gestaltet wurde er vom Schülerchor, dem Schulorchester und der VS Winklern. Er wurde zu einem besonderen Erlebnis für alle Mitfeiernden.
Nach dem Gottesdienst wurde dem hohen Gast vom Direktor der Hauptschule ein Geschenk überreicht.
Die vierten Klassen hatten noch die Möglichkeit zur persönlichen Begegnung mit dem Bischof, um dabei ihre Fragen zu stellen (Glaubensfragen, Lebensfragen). Diese waren im Religionsunterricht vorbereitet worden.
Es gab aber auch für das Lehrerkollegium die Möglichkeit zum Gespräch.
Ein gemütliches Beisammensein mit dem Hw. Bischof bildete den Abschluss dieses ereignisreichen Schultages.
Alle waren sich einig, dass durch den Besuch des Bischofs an unserer Schule uns allen „ein besonderer Tag geschenkt wurde“.

 

Bildergalerie

 

Besuch des Hw. Diözesanbischofs Dr. Alois Schwarz in der Nationalpark- Hauptschule in Winklern
zurück